Samtfussrübling (Flammulina velutipes)

Der leuchtend gelborange Pilz mit seinem dunkelbraun samtigen Fuss wächst nur im Winter. An milden Wintertagen ist er sogar recht häufig. Für die Zucht im Pilzgarten ist er eine willkommene Winterfrucht, zusammen mit Austernseitling und Namekopilz. Mit letzterem teilt der Samtfussrübling auch seine gelatinöse Huthaut, die ihn vor dem Einfrieren bewahrt, wenn es schneit und die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen.

 

Holzarten:

Birke, Buche, Eiche, Erle, Espe, Pappel, Schwarz-Pappel, Weide

 

Zuchtbedingungen:

Einleitung der Fruchtung

Temperatur: 4 - 10°C

Luftfeuchte: 95 - 100%

Dauer: 3 - 5 Tage

Licht: 20 - 50 Lux

 

Fruchtung

Temperatur: 10 - 16°C

Luftfeuchte: 90 - 95%

Dauer: 5 - 8 Tage

Licht: 20 - 50 Lux

 

 

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 4-5 Wochen Lieferfrist (wir produzieren frisch für Sie)1